Wir durften in den vergangenen Adventstagen viel Aufmerksamkeit und Empathie für die Bewohnenden und Mitarbeitenden erfahren. Dafür gehört den Schenkenden – leider aus Distanz – unser Applaus.

Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.
(Johann Wolfgang von Goethe)

Der Gemeinnützige Frauenverein Schöftland überraschte jede Bewohnerin und jeden Bewohner mit einer grosszügigen Geschenkstüte, gefüllt mit einer sinnlichen Weihnachtskarte und einem Gutschein für die Cafeteria C’est la vie. Frau Silvia Müller (ref. Kirche Schöftland) hat mit über 40 Kindern 160 goldige Engel zu uns fliegen lassen – und damit den diesjährigen Samichlaus tatkräftig unterstützt. Die zauberhaften Engel wurden zusammen mit einem Brief und dem Samichlaus-säckli allen Bewohnenden persönlich überreicht. Die Beschenkten waren über das Präsent und die herzerwärmenden Zeilen teilweise so gerührt, dass einige Freuden-tränen über die Gesichter kullerten. Wenn man bei uns durch das Haus geht, kann es durchaus vorkommen, dass es äusserst verlockend duftet. Bei der Duftquelle angekommen ergattert man mit etwas Glück eines der feinen Weihnachtsguetzli, welche die Bewohnenden zusammen mit dem Team Aktivierung gebacken haben. Weihnachten naht….

Ihr Engagement hat die Herzen von Mitarbeitenden und Bewohnenden berührt! Ihnen allen wünschen wir behütete und glückliche Festtage.

Die Bewohnenden und Mitarbeitenden des SUHRENTAL Alterszentrums

Zusätzliche Fotos befinden sich in der Bildergalerie: https://suhrental-az.ch/impressionen/